WS 2019/19, S SS 2019 Sem. "Sterben, Tod, Auferstehung, WS 20118/19 Sem. "Gotteserfahrung und Gotteserkenntnis (Barth, Tillich, Rahner)SS 2018 Sem. "Ekklesiologie (Luther, Barth, Moltmann)", WS 2017/18: Vorlesung: Gotteserlkenntnis und Gotteserfahru

- SS 2015: Syst.-theol. Seminar: "Der Mensch vor Gott (Luther, Pannenberg, Härle)"

- WS 2015/16: Syst.-theol. Seminar: "Rechtfertigung - Kirche - Recht. Bonhoeffer, Schlink, Huber"

- SS 2016: Vorlesung: Konfessionskunde. Identität und Differenz, Differenz und Verständigung, Verständigung und Gemeinschaft

- WS 2016/17 Vorlesung: THeologie der Liebe. Liebe und Recht

- SS 2017 Seminar: Glück und Segen. Segen und Segnen (Luther, Bonhoeffer, Greiner, Frettlöh)

- WS 2017/18: Vorlesung: "Gotteserkenntnis und Gotteserfahrung im Blick auf den Neuen Atheismus"

- SS 2018 Seminar "Evang. Kirchenverständnis. Ekklesiologie (Luther, Barth, Moltmann)"

- WS 2018/19 Seminar "Gotteserfahrung und Gotteserkenntnis (K. Barth, P. Tillich, K. Rahner)

 

Letzte Veröffentlichungen:

- Vor Gott in der Welt, Münster 2014

- Glauben und Gestalten. Dietrich Bonhoeffer im heutigen Kontext, Saarbrücken 2013

- Das 'Wort vom Kreuz' und die Kreuzestheologien, Münster 2015. Neuauflage: Münster 2018

- M. Luthers 'Heidelberger Disputation' und das Reformationsgedenken 2017, in: LuJ 81, 2015, 240 - 265

- Liebe und Recht. Zur Theologie der Liebe, Leipzig 2018

- ''Dies eine Bild muss in unsere Herzen dringen". Wort und Bild bei Martin Luthe, in: KuD

-"Ironie". Interpretationsmodell der Historie und ihre Bedeutung für Reinhold Niebuhrs politisxhe Theologie heute, In. Dietmar Schössler, Michael Plathow (Hgg.), Transatlantische Studien Bd 2, Wiesbaden